Universes in Universe - Welten der Kunst

11. Biennale Lyon
15. September - 31. Dezember 2011

Lyon

>> Fototour
Mit Arbeiten von etwa
50 Teilnehmern

 

11. Biennale Lyon, 2011

Erick Beltrán, 11th Biennale de Lyon 2011

+ zoom

Victoria Noorthoorn / © Copyright photo: Haupt & Binder

Victoria Noorthoorn

Thierry Raspail / © Copyright photo: Haupt & Binder

Thierry Raspail

 

Une terrible beauté est née /
A Terrible Beauty is Born

Der Titel "Furchtbare Schönheit entstand" stammt aus dem Gedicht Easter 1916, das William Butler Yeats im Gedenken an den von den Briten blutig niedergeschlagenen Osteraufstand in Dublin schrieb. Mehr dazu...

Statement von Victoria Noorthoorn zu ihrem kuratorialen Ansatz:

Für die Realisierung der 11. Lyon Biennale - historisch betrachtet eine Autorenbiennale - habe ich beschlossen, wie eine Künstlerin zu arbeiten: inmitten der Dunkelheit herumzutasten, die vielleicht heller wird, wenn ich voranschreite, vielleicht auch nicht, von Punkt zu Punkt, und Arbeit zu Arbeit, mich an meinen Obsessionen, Intuitionen und Ängsten orientierend, und an den Spuren, Anhaltspunkten und Provokationen, die die teilnehmenden Künstler entlang meines (also unseres) Weges geworfen haben. Ich habe gearbeitet und bin gereist, damit diese Ausstellung all das auf einmal tut: die Ungewissheit der Gegenwart und nahen Zukunft zu thematisieren, und die Bedingungen des Künstlers und Unerlässlichkeit der Kunst zu besprechen, während gleichzeitig die Tür für Zweifel, Widerspruch, Ratlosigkeit, Veränderung und Bewegung offen gelassen wird. Dies ist eine Ausstellung, die u.a. von folgenden Überzeugungen und Fragen herrührt:   >> Siehe den Text

Rund 70 Künstler aus aller Welt, jedoch hauptsächlich aus Europa, Afrika und Lateinamerika, werden an vier Orten - La Sucrière, Bullukian Stiftung, Museum für zeitgenössische Kunst und T.A.S.E.-Fabrik - auf 14.000 qm Ausstellungsfläche ihre Werke zeigen. Es wird zwei zusätzliche Plattformen geben: "Veduta", ein Fenster zur Vielfalt visueller Kultur unter der Leitung von Abdelkader Damani mit einem großen Kreis lokaler Interessenvertreter; und "Résonance", ein Kunstpfad mit über 90 Kunstzentren, Galerien und Künstlerkollektiven im Großraum Lyon und der Region Rhône-Alpes.

Der Katalog zur Biennale wird von einem Team in Buenos Aires konzipiert und herausgegeben, wozu die Schriftsteller Carlos Gamerro und Rubén Mira, der Bühnenautor und Theaterregisseur Alejandro Tantanian sowie Victoria Noorthoorn gehören. In enger Kooperation mit Franck Gautherot von Les Presses du Réel veröffentlicht und gestaltet, soll es mehr eine autonome Publikation sein als eine Darstellung der Biennale selbst.

(Aus Presseinformationen)

Veranstalter, Kontakt:

Biennale de Lyon

3 rue du Président Edouard Herriot
69001 Lyon
Frankreich

Tel.: +33 4 - 2746 6560

Email: info@biennale-de-lyon.org
Website: www.biennale-de-lyon.org

Pressekontakte:

Siehe die jeweiligen Adressen für verschiedene Regionen auf der Website der Biennale

10. Biennale Lyon, 2009
16. September 2009 - 3. Januar 2010, Lyon, Frankreich. Titel: Das alltägliche Spektakel. Gastkurator: Hou Hanru; Künstlerischer Leiter: Thierry Raspail.

Biennale von Lyon - Geschichte
Alle Editionen der Biennale Lyon seit 1991

 

Diese Seite empfehlen

© Copyright:
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.

Newsletter:
Über Neuigkeiten in Universes in Universe informiert unser gratis Newsletter

Mit UiU verbinden:   UiU in Facebook

 

11. Biennale Lyon

15. September -
31. Dezember 2011

Lyon, Frankreich

Pressetage:
13. und 14. Sept. 2011

Titel:
A Terrible Beauty is Born
Siehe das Statement

Gastkuratorin:
Victoria Noorthoorn
Biographische Daten

Künstlerischer Leiter:
Thierry Raspail
Biographische Daten

Künstlerliste
Mit Kurzbiografien

Werke und Orte
Große Fototour, Arbeiten
von ca. 50 Künstlern

Offizielle Website

 

Lyon