Nafas Kunstmagazin

Institut für Auslandsbeziehungen

عربي  |  eng

 

 

 

Nafas Kunstmagazin - Länderarchiv

Aktuelle Kunst vom Maghreb bis zum Nahen und Mittleren Osten, von Zentralasien bis Südostasien

 

OK. Video 2015

OK. Video 2015
Internationales Medienkunstfestival, 15. - 28. Juni 2015, Galeri Nasional Indonesia, Jakarta. Thema: Neue Ordnung. 73 Teilnehmer aus 21 Ländern.

Abraaj Group Art Prize 2016

Abraaj Group Art Prize 2016
Ausschreibung: Künstler aus dem Nahen / Mittleren Osten, Nordafrika, Südasien - Deadline: 31. August 2015. Kuratoren aus der ganzen Welt: bis 31. Juli 2015.

Art Dubai 2016: Bewerbungen

Art Dubai 2016: Bewerbungen
Galerien können sich um die Teilnahme an der 10. Art Dubai bewerben, 16. - 19. März 2016. Deadline, Contemporary und Modern: 12. September 2015.

Ibn Battûta - Reisestipendien

Ibn Battûta - Reisestipendien
Für Künstler und Kulturmanager aus der arabischen Welt, Asien, Europa und Russland. Deadline: 30. Juni 2015

Aufenthalt und Ausstellung

Aufenthalt und Ausstellung
Stipendium der ifa-Galerie Stuttgart und Akademie Schloss Solitude für Kuratoren: Konzeption und Realisierung einer Ausstellung mit Publikation. Deadline: 10. Juli 2015

AFAC: RTR Call 2015

AFAC: RTR Call 2015
Der Arabische Fonds für Kunst und Kultur lädt zur Einreichung von Vorschlägen ein: Regionale Veranstaltungen, Training und Recherche. Deadline: 1. August 2015.

ifa-Programm: Künstlerkontakte

ifa-Programm: Künstlerkontakte
Ifa Förderprogramm für die Zusammenarbeit zwischen deutschen und ausländischen Kulturschaffenden. Bewerbungen bis 31. Januar und 15 Aug. 2015.

Rituals of Signs and Transitions (1975-1995)

Rituals of Signs and Transitions (1975-1995)
Ausstellung über das Verhältnis zwischen Kunstwerken und politischen und historischen Übergängen. Darat al Funun, Amman, Jordanien. 19. Mai 2015 - Januar 2016.

 

Newsletter:
Über neue Inhalte in Nafas informiert Sie unser kostenloser Newsletter

Mit Nafas verbinden:  Nafas in Facebook   RSS - Nafas

 

Weitere Artikel im Nafas Kunstmagazin:

- Länder

- Sektionen

- chronologisch

- Ausschreibungen

 

Aus unserem Archiv, Empfehlungen:

Die Arab Image Foundation, 2014

Die Arab Image Foundation, 2014
Über die AIF als Plattform für Forschung und Diskussion über Fotografie, das Archivieren von Geschichte, die Rolle von Künstlern. Zum Schaffen von Akram Zaatari, Lara Baladi, Vartan Avakian.
Von Laurence Cornet

Nida Sinnokrot: Caravans

Nida Sinnokrot: Caravans
Ein kritischer Blick auf Verschuldung und Verarmung im Westjordanland. Statement des Künstlers, Fotos seiner Ausstellung in Darat al Funun, Amman, 27. Mai - 16. Okt. 2014.

Algerische Künstler: Video-Körper

Algerische Künstler: Video-Körper
Über die Entwicklung ethischer Aspekte bei der Schaffung von Freiräumen und die Gewinnung von Publikum für Videokunst in Algerien.
Von Amina Zoubir

 

Cappadocia Struck

Veranstaltungen | Türkei
Cappadocia Struck
Künstlerische Interventionen in Kappadokien setzen sich mit der dortigen Landschaft, Felsarchitektur und vielschichtigen Vergangenheit auseinander. Von Fulya Erdemci & Kevser Güler, mit vielen Fotos.
Juni 2015

Mohamed Larbi Rahhali: Mind Moves Matter

Künstler & Werk | Marokko
Mohamed Larbi Rahhali: Mind Moves Matter
Erste Einzelausstellung des in Tétouan lebenden Künstlers. 5. Juni - 30. September 2015, L’appartement 22, Rabat. Kuratorin: Natasha Ginwala.
Juni 2015

Extrastruggle

Künstler & Werk | Türkei
Extrastruggle
Eine Bewegung des Culture Jamming und künstlerischer Intervention, ein politischer und Kunst-Performer in Istanbul. Ausstellung, Volta11 Basel.
Juni 2015

Ala Younis: Plan für Groß-Bagdad

Künstler & Werk | Irak
Ala Younis: Plan für Groß-Bagdad
Über Monumente, (von) Architekten, (für) Regierungen und angespannte Beziehungen von Idealen zu Ideologien in Zeiten sich wandelnder Staaten. Projekt auf der 56. Biennale Venedig 2015.
Juni 2015

Carrefour / Treffpunkt

Ausstellungen | Marokko
Carrefour / Treffpunkt
Die Marrakech Biennale und darüber hinaus. Ausstellung in den ifa-Galerien, zuerst in Stuttgart, 8. Mai - 5. Juli 2015. Kuratorin: Alya Sebti; 6 Teilnehmer/innen.
Mai 2015

Walid Siti

Künstler & Werk | Irak
Walid Siti
Über das Schaffen des Künstlers im Kontext seiner irakisch-kurdischen Herkunft. Mit Fotos seiner Installation auf der 56. Biennale Venedig 2015 und früherer Werke.
Von Lutz Becker, Mai 2015

Lest the Two Seas Meet

Ausstellungen
Lest the Two Seas Meet
Der Körper als Medium für Widerstand und Befreiung. Künstler aus Nah- und Fernost, der Ukraine und Polen. Bis 23. Aug. 2015, MOMA Warsaw, Polen. Kuratorialer Text und Fotorundgang.
Von Tarek Abou El Fetouh, Mai 2015

The past, the present, the possible

Veranstaltungen | Vereinigte Arabische Emirate
The past, the present, the possible
Interview mit Eungie Joo, Kuratorin der Sharjah Biennale 12, über ihren kuratorialen Ansatz und ihre Erfahrungen bei der Arbeit mit den Künstlern in Sharjah. Die SB12 dauert bis zum 5. Juni 2015.
Von Pat Binder & Gerhard Haupt, Mai 2015

Accented

Ausstellungen | Vereinigte Arabische Emirate
Accented
Ausstellung im Maraya Art Center, Al Qasba, Sharjah, 1. März - 15. Mai 2015. Kuratorialer Essay und Foto-Rundgang mit Werken aller 15 Teilnehmer.
Von Murtaza Vali, April 2015

Tentative Collective, Karatschi

Kunstszene | Pakistan
Tentative Collective, Karatschi
Über die Künstlergruppe in Karatschi, Pakistan, die gemeinsam Kunst im alltäglichen urbanen Bereich entwickelt und präsentiert.
Von Simone Wille, April 2015

Abdul Hay Mosallam Zarara

Künstler & Werk | Palästina
Abdul Hay Mosallam Zarara
Über das Werk des palästinensischen Künstlers, das Teil einer frühen Phase der Bildung einer ausdrücklich palästinensischen Identität ist.
Von Ulrich Look, April 2015

1971 Gallery Space

Institutionen | Vereinigte Arabische Emirate
1971 Gallery Space
ZERO: Eröffnungsschau der Designgalerie auf Flag Island, Sharjah, VAE. Arbeiten aus recycelten und nachhaltigen Materialien von lokalen Designern, 11. März - 23. Mai 2015.
April 2015

Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 ... 41

 


nächste

 

 

 

Nafas Kunstmagazin teilen

© Copyright:
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.

 

 

 

 

 

Ein Projekt des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa) in Zusammenarbeit mit Universes in Universe

Siehe bitte das  Editorial und Impressum

Das Projekt erfolgt mit finanzieller Förderung
des Auswärtigen Amts durch das
Institut für Auslandsbeziehungen.

 

 

Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa)